1und1 und Vertragswechselgebühr

Cebit & Co
4. März 2011
One Apple a Day, keeps the doctor Away
18. Mai 2011
Zeige alle

Heute wollte ich bei 1und1 meinen Vertrag von einem 24-Monatsvertrag in ein Monatsvertrag (mit 3 Monaten Kündigungsfrist) wechseln. Diese Option stand mir jedoch online in der Kundenverwaltung nicht zur Verfügung. Deshalb habe ich einfach gekündigt und da 1und1 immernoch ein Gespräch am Telefon forciert, dachte ich fragste einfach nach. Was ich da zu hören bekam, fand ich krass: Für den Wechsel verlangen die 50 Euro! Wohlgemerkt: wenn ich den Vertrag auslaufen lasse (im Juli) und mir das neu hole, spare ich mir 50 Euro.

Als Gegenargument kam dann, dass ich meine Telefonnummern verlieren werde. Daraufhin meinte ich: mir egal, ich nutze externe SIP Nummern. Der Mitarbeiter bestätigte mir sogar direkt, dass dies immer als Argument zieht (um die 50 Euro Wechselgebühr zu bezahlen).

Echt krass, wo da noch der ein oder andere Euro gemacht wird  :wassat:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.